Meisterschaft 2. Spieltag 20.08.2017

FC Wellinghofen 83 II – Post und Telekom SV 2:4 [1:1]

1.Halbzeit

6. min 0:1

31. min 1:1 Waldemar Alberg nach Zuspiel von Sascha Paul. Dieser legt zurück ab auf Alberg welcher per Distanzschuss zum Ausgleich einnetzt.

2.Halbzeit
47. min Leon Friese rettet in letzter Sekunde auf der Linie
55. min 2:1 Pierre Schwentek schiebt den Ball nach Zuspiel von Hendrik Preik zur Führung ins Tor
70. min 2:2
75. min 2:3
82. min 2:4

Zusammenfassung

Der FC Wellinghofen II fand nur sehr schwer ins Spiel und kam erst gegen Ende der ersten Halbzeit den Rückstand aufholen.
Geht man zu Beginn der zweiten Halbzeit sogar in Führung so ist man dennoch den immer mehr aus den Vollen schöpfenden Gästen unterlegen. Nach Ausgleich der Gäste gerät der FC Wellinghofen II dann erneut in Rückstand und kann diesem nichts entgegensetzen.
Im Gegenzug erhöht der Gast noch die Führung und gewinnt am Ende verdient mit 2:4.

Insgesamt eine schwache Vorstellung der Zweiten des FC Wellinghofen, die es doch so viel besser kann!
So lässt der erste Dreier der neuen Saison weiterhin auf auch warten.

Text:Katharina Grahn

Bild:Katharina Grahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.